1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Auch in Zeiten der Arbeitslosigkeit können plötzlich auftretende Ereignisse dafür sorgen, dass man plötzlich mehr Geld benötigt, als einem zur Verfügung steht. Während ein Mensch mit geregeltem Einkommen kaum Probleme haben wird einen Kredit zu bekommen, sieht es als Arbeitsloser schon schwieriger aus. Kommen noch weitere Faktoren hinzu, zum Beispiel eine negative Schufa, scheint es beinahe unmöglich an einen Kredit zu gelangen. Doch es gibt auch Möglichkeiten an einen Kredit mit negativer Schufa für Arbeitslose zu kommen.

Der Weg des Privatkredits

Die einfachste Möglichkeit einen Kredit mit negativer Schufa für Arbeitslose zu bekommen ist zugleich auch der, der am meisten Überwindung fordert. Anstatt sich ohne viel Hoffnung an eine Bank zu wenden, kann man sich an besser situierte Personen im eigenen Freundes- oder Bekanntenkreis wenden um kurzfristig an einen Kredit zu gelangen.

Doch hierbei ist entscheidend, dass man den Kredit so schnell wie möglich und wie vereinbart zurückzahlt. An Geld können Freundschaften zerbrechen, so dass man sich vorher im Klaren sein sollte, ob die Rückzahlung ohne Probleme bewältigt werden kann. Ist dies sicher, kann man so einfach und problemlos an einen Kredit mit negativer Schufa für Arbeitslose bekommen. Man muss sich nur überwinden und die Person fragen.

Kredite dank eines Bürgen

Doch auch von einer normalen Bank kann man einen Kredit mit negativer Schufa als Arbeitsloser bekommen. Das Zauberwort hierbei heißt: Bürge. Eine weitere Person mit ausreichender Bonität muss sich für den Kreditnehmer verbürgen. Das bedeutet allerdings, dass der Bürge mit in den Kreditvertrag geschrieben wird und bei Zahlungsverzug durch den Kreditnehmer in Rechnung genommen wird.

Also benötigt man auch für diesen Kredit einen Freund oder Verwandten, der bereit ist das Risiko mit zu tragen. Doch liegt der Vorteil hier klar auf der Hand. Anstatt selber das Geld zur Verfügung zu stellen, kann der Bürge sich nur eintragen lassen und müsste nur im absoluten Notfall einspringen. Die Vorraussetzungen um als Bürge verfügbar zu sein sind also deutlich geringer und somit steigt auch die Chance einen passenden Bürgen zu finden.

Es gibt also tatsächlich Möglichkeiten einen Kredit mit negativer Schufa als Arbeitsloser zu bekommen. Allerdings erfordern diese Kredite in der Regel einen stabilen und zahlungsfähigen Freundes- oder Verwandtenkreis, der bereit ist dem Arbeitslosen über den kurzfristigen finanziellen Engpass zu helfen.

Auch muss man sich in der Regel überwinden, bevor man mit einer solchen Bitte an die jeweilige Person herantritt, da dies ein empfindliches Thema ist und man bestehende Beziehungen dadurch nicht gefährden möchte. Ein solcher Schritt sollte stets gut überlegt und mit Bedacht in Angriff genommen werden.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Bitte bewerten.