1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Kreditinstitute gewähren in der Regel nur bei ausreichenden Sicherheiten und einer positiven Bonität dem Antragsteller einen Kredit. Nicht jeder verfügt über ausreichende Sicherheiten durch Wertgegenstände oder einen Bürgen, der sich bereit erklärt, für einen Kredit im Notfall zu haften.

Sicherheit bietet vor allem ein Arbeitsvertrag, der ein monatliches Einkommen garantiert. Ist dieser ebenso wenig vorhanden, wie materielle Sicherheiten oder ein Bürge, der durch sein eigenes Vermögen den Kredit eines Dritten absichert, dann stehen Kreditbedürftige häufig vor scheinbar unüberwindbare Probleme.

Chance auf einen Kredit

Die Hausbank wird vermutlich mauern, dafür gibt es andere Institute, die behilflich sind, wenn bestimmte Regeln eingehalten werden. Wichtig dabei, ein erkennbarer Grund für die Anfrage eines Kredits. Der Kredit für Arbeitslose ohne Schufa und Bürgen kann durch Kreditvermittler erbeten werden. Diese Vermittler sind in Zeitungen durch eine Annonce oder im Internet über eine Suchmaschine ausfindig zu machen. Die Kontaktaufnahme kann sowohl über ein Telefonat als auch über den Schriftverkehr erfolgen.

Für den Antrag sind persönliche Auskünfte nötig, die zur Weiterverarbeitung dienen, um über einen Kredit für Arbeitslose ohne Schufa und Bürgen entscheiden zu können. Der Antragsteller sollte zuvor genau kalkulieren, wie der mögliche Kredit finanziert werden kann. Dabei müssen alle monatlichen oder einmaligen Einkünfte und Fixkosten berücksichtigt werden.

Kreditvermittler nehmen zu Investoren aus dem Ausland Kontakt auf und teilen diesen die persönlichen Daten und die gewünschte Summe mit. Ist ein Investor bereit dem Kunden die gewünschte Kreditsumme zur Verfügung zu stellen, so gibt dieser eine Rückmeldung an den Vermittler, der wiederum den Antragsteller über die genauen Konditionen informiert. Einzuplanen sind höhere Zinssätze im Vergleich zu einem Kredit der eigenen Hausbank. Diese werden als fehlender Sicherheitsausgleich erhoben.

Zinsloser Privatkredit

Die Alternative zu Kreditvermittlern stellen Privatpersonen, wie Dritte, Freunde und Verwandte dar. Die Anfrage bei Angehörigen kann zu moralischen Hindernissen führen, jedoch sollte der Bedürftige überlegen, ob die Notwendigkeit ein Kredit für Arbeitslose ohne Schufa und Bürgen ohne mögliche Zinsen in Anspruch zu nehmen, überwiegt.

Sinnvoll ist es, eine schriftliche Vereinbarung über einen privaten Kredit zu treffen. Enthalten sollte dieser neben der Kreditsumme, der Gewährungszeitraum, die monatlichen Raten und persönliche Daten wie der vollständige Name und die Anschrift beider Parteien. Ist dieser aufgesetzt, so erhält der Kreditgeber als auch der Kreditnehmer einen Auszug, der von beiden unterzeichnet werden muss.

Fazit

Ein Kredit für Arbeitslose ohne Schufa und Bürgen ist möglich, ob über Investoren die durch einen Kreditvermittler vermittelt werden, oder über Privatpersonen.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Bitte bewerten.