1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Kunden, die nicht nur arbeitslos sind, sondern darüber hinaus auch einen negativen Eintrag bei der Schufa haben, stehen vor großen Problemen, wenn sie ein Darlehen aufnehmen möchten. Doch auch wenn Banken in der Regel nicht bereit sind, einen gewöhnlichen Ratenkredit zu vergeben, müssen Betroffene in dieser Situation nicht verzweifeln. Denn es gibt durchaus Möglichkeiten, einen anderen Kredit für Arbeitslose mit negativer Schufa zu bekommen.

Darlehen mit Sicherheiten oder Bürgen

Sicherheiten helfen, auch in schwierigen Situationen unproblematisch einen Kredit zu erhalten. Wenn lediglich ein kurzfristiges Darlehen zur Überbrückung eines finanziellen Engpasses benötigt wird, stellt ein Pfandhaus eine hervorragende Adresse dar. Hier werden unkompliziert Kredite vergeben, ohne dass eine Schufa Auskunft eingeholt wird oder nach dem laufenden Einkommen gefragt wird.

Dies ist möglich, weil der Kunde einen Wertgegenstand, wie zum Beispiel teuren Schmuck oder Kunstgegenstände, als Sicherheit hinterlegt. Gelingt es dem Kreditnehmer nicht, bis zum festgelegten Zeitpunkt das geliehene Geld zurückzuzahlen, wird die Sicherheit verwertet.

Zu diesem Zweck wird sie meistbietend versteigert und der auf diese Weise erlöste Verkaufserlös zur Rückzahlung der Schulden einschließlich Zinsen verwendet. Banken sind in manchen Fällen bereit, einen Kredit für Arbeitslose mit negativer Schufa auszureichen, wenn solvente Bürgen gestellt werden. Diese haften anstelle des Schuldners, wenn dieser nicht in der Lage sein sollte, das Darlehen vertragsgemäß zu bedienen. Als Bürgen kommen vor allem nahe Verwandte in Frage, die in gesicherten finanziellen Verhältnissen mit einem ausreichenden monatlichen Einkommen leben.

Darlehen von Privatleuten

Doch auch wenn ein Betroffener weder Sicherheiten noch Bürgen besitzt, muss er die Hoffnung auf einen Kredit nicht aufgeben. Über spezielle Kreditportale werden Privatdarlehen zwischen Personen vermittelt, die sich bislang nicht kennen. Hier bestehen auch Chancen, einen Kredit für Arbeitslose mit negativer Schufa zu bekommen. Jeder kann auf diesen Portalen ein Kreditgesuch veröffentlichen. Dabei muss genau beschrieben werden, für welchen Verwendungszweck das Geld benötigt wird und wie die Rückzahlung vorgenommen werden soll.

Besonders überzeugend ist es, wenn genau erläutert wird, aus welchen Gründen der Kreditsuchende in die persönliche Notlage geraten ist. Bei den meisten dieser Privatkreditportale ist das Risiko für die Geldgeber überschaubar, weil bei einem Kreditausfall ein Sicherungsfonds die Rückzahlung des Kredits gewährleistet. Manche Finanzforen verzichten sogar darauf, eine Schufa Auskunft einzuholen. In der Regel sind jedoch auch hier keine Darlehen für Arbeitslose mit negativer Schufa in großer Höhe verfügbar. In dieser schwierigen Lage werden nur kleinere Summe von ein paar tausend Euro verliehen, die vom Darlehensnehmer über eine längere Laufzeit ohne größere Probleme getilgt werden können.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Bitte bewerten.