1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Einen Barkredit sofort für Arbeitslose gibt es im Regelfall ausschließlich aus dem Freundes- oder Verwandtenkreis, wenn sich aus diesem ein Darlehen auf freundschaftlicher Basis geliehen wird. Üblicherweise werden Kredite aus dem engeren Umfeld noch nicht einmal genau als Kredite betrachtet, da es unter Freunden und Familienmitgliedern üblich ist, sich von Zeit zu Zeit ein wenig Geld zu leihen oder die jeweils andere Person etwas zu unterstützen.

Dennoch sind diese Geldleihen per Definition durchaus als Kredit zu erachten, gerade wenn die geliehene Summe eben keine 10 oder 20 Euro mehr ausmacht. Für höhere Summen sollte auch bei Leihgaben aus dem privaten Umfeld ein Kreditvertrag festgesetzt werden, so dass der Schuldner gegebenenfalls beweisen kann, dass er die Raten auch vollständig zurückgezahlt hat, während der Kreditgeber so den Beweis schriftlich vorliegen hat, dass er dem Kreditnehmer eine fest definierte Summe geliehen hat.

Dadurch kann, falls es zu Streitigkeiten kommen sollte, der Barkredit ganz einfach nachgewiesen werden. Durch die Auszahlung als Bargeld steht hier üblicherweise nämlich kein Kontoauszug oder sonstiger Nachweis zur Verfügung. Der Barkredit sofort für Arbeitslose ist aus dem engeren privaten Umfeld auch deshalb angeraten, da in diesem die Bonität des Kreditnehmers nur eine untergeordnete Rolle spielt. Bei der Kreditvergabe entscheidet oftmals eher das zwischenmenschliche Verhältnis zueinander.

Keine Überweisung notwendig

Der Barkredit sofort für Arbeitslose eignet sich in seiner Natur auch deshalb schon für viele Kreditnehmer, da die Summe eben in Form von Bargeld ausgezahlt wird. Damit entfällt die Überweisung des Kreditbetrags, welche selbst bei einer Blitz- oder Eilüberweisung in der Regel 1 bis 2 Tage in Anspruch nimmt. Wird ein Kredit aus dem engeren privaten Umfeld aufgenommen, geht die Aufnahme des Darlehens natürlich ganz schnell, da hier die Bonität kaum überprüft wird. Der Umstand, dass der Kreditnehmer arbeitslos ist, ist engeren Vertrauten sowieso schon bekannt.

Ein Kredit ist für Arbeitslose unter Umständen auch noch bei einer Bank möglich, jedoch nur wenn der Kreditnehmer einen liquiden Bürgen gegenüber der Bank vorbringen kann. Dieser Bürge haftet dann durch sein komplettes Vermögen und Einkommen für die Schuld des Kreditnehmers, weshalb die Bank in diesem Fall einen Kredit ausstellen würde, auch wenn der eigentliche Kreditnehmer aufgrund der Arbeitslosigkeit gar kein Einkommen vorzuweisen hat.

Ein Barkredit sofort für Arbeitslose sollte in jedem Fall nur dann aufgenommen werden, wenn sich die arbeitslose Person auch relativ sicher sein kann, dass der Kreditbetrag fristgerecht und in voller Höhe wieder zurückgezahlt werden kann. Anderenfalls droht aufgrund der Arbeitslosigkeit schnell eine Überschuldung.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Bitte bewerten.